Türkranz aus Wattepads mit Kindern basteln

Habt ihr schon die Weihnachtsdeko zusammen? Vielleicht ist dieser witzige Türkranz aus Wattepads ja auch etwas für euch. Die Idee stammt nicht von uns, sondern ist ganz weit verbreitet bei Pinterest, aber ich fand trotzdem, dass ich es euch ruhig nochmal zeigen kann. Vielleicht kennt jemand von euch die Idee ja noch nicht! Der Kranz lässt sich super mit Kindern basteln und wir hatten großen Spaß!

DIY Türkranz aus Wattepads

Türkranz aus Wattepads basteln

Für das Basteln wird benötigt:

  • Styroporkranz
  • Wattepads
  • Holzstocher oder ganz kleiner Schraubendreher
  • Deko (z.B. Filz)

Türkranz aus Wattepads basteln

Es wird quasi einfach drauf los gestochen: Mit dem spitzen Holzstück pickst ihr die Wattepads einfach schön fest in den Kranz. Um dem ganzen etwas mehr Stabilität zu geben, kann noch ein wenig Klebstoff vorher auf den Kranz gegeben werden. Hält aber auch so, nur eben nicht, wenn man es stark schüttelt.

Türkranz aus Wattepads basteln Türkranz aus Wattepads basteln

Schon fast fertig, wenn ihr alles bedeckt habt, könnt ihr noch die Deko aufkleben. Ich habe Sterne und eine Schlaufe aus Filz ausgeschnitten und einfach aufgeklebt. Sieht aber sicher auch toll aus mit weihnachtlicher Deko. Ein cooler Schneekranz, den nicht jeder hat.

Türkranz aus Wattepads basteln Türkranz aus Wattepads basteln

Viel Spaß beim Nachmachen von dem Türkranz. Und wenn ihr es etwas natürlicher mögt, hier findet ihr unsere Anleitung für den Adventskranz mit Holzscheiben.

Eure

Ein Kommentar

  1. Pingback:#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Dezember #01 - Heldenhaushalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.