Brotdosen für Kinder im August

Wie versprochen möchten wir euch jetzt immer mal wieder unsere befüllten Brotdosen zeigen. Ich aktualisiere diesen Beitrag dann immer wieder bis Ende August 🙂 Und dann gibt es wieder einen neuen Brotdosen – Beitrag. Ich werde vielleicht nicht jeden Tag ein Bild machen, aber immer wie es gerade passt und wieviel Interesse ihr natürlich auch an den Bildern habt. Fragen dürft ihr gerne immer stellen und auch gerne Feedback, ob euch die Beiträge gefallen!

Unsere Bento Brotdosen Ideen der ersten Schulwoche

Absoluter Favorit sind aktuell Frischkäseröllchen – einfach Toastscheiben plattrollen, mit Frischkäse bestreichen und einrollen. Dazu gab es Apfel, Gurke, Melone und ein paar Cracker. Die Cracker gab es auch den Rest der Woche noch 🙂

Ein Hingucker sind auch immer Toastbrote mit Muster. Dafür einfach dunkles und helles Brot mischen, wir haben einen Keksausstecher in Sternenform genutzt. Und dazu Paprika, Apfel, Gurke & Cracker.

 

Hier haben wir den Sandwich Ausstecher in Sternform benutzt und wieder mit Obst & Gemüse aufgefüllt. Besonders cool finde ich die kleinen Minigabeln mit den Tierköpfen 🙂

Wieder Frischkäseröllchen mit ein paar zusätzlichen Camenbert-Broten. Der kleine Joghurt musste etwas gequetscht werden, aber es hat geklappt 🙂 Dazu gab es ein paar getrocknete Erdbeeren, Maxi ist in diesem Fall keine frischen Erdbeeren, nur diese. Ich kann es überhaupt nicht verstehen.

Serviert in der bentgo kids *Amazon Werbelink
Alles zu unserem Brotdosen – Zubehör findet ihr hier in unserem Blogbeitrag:
Zubehör für die Brotdose, zum Beispiel Augen Food Picks

 

 

Und am Donnerstag kam unsere neue Bento Brotdose für Kinder an – die Yumbox *Amazon Werbelink. Wir haben sie natürlich direkt ausprobiert und finden sie super. Die Zwischenräume nehmen nicht soviel Platz weg, dafür passt in diese aber auch kein ganzes Brot. Wir werden uns noch eine Weile ausprobieren und herausfinden, was uns am Besten gefällt 🙂

Am Freitag gab es wieder Frischkäseröllchen, Gurke, Apfel, Paprika, Cracker und ein Babybell. Und das Beste – sie kam wieder leer nach Hause.

Neue Woche, neue Dosen

Die zweite Schulwoche ist rum und wir haben wieder unsere Dosen auf Bildern festgehalten.

(1) Die Augen Food Picks machen sich auch in einem Baby Bell super gut als kleines Monsteraccessoires. 🙂 Dazu gab es ein Milchbrötchen, Toast mit einem Blümchen- Keksausstecher ausgestochen, Apfel, Weintrauben und getrocknete Erdbeeren. (2) Unsere beliebten Frischkäseröllchen, Blümchenbrote, Apfel, Melone, Paprika & Cracker. Eigentlich war noch ein Ferdi Fuchs Würstchen dabei, aber das wurde auf dem Foto geklaut ;). (3) Die schnellste Box – Toast, Gurke, Paprika, Melone & Cracker. (4) Abwechselnd Toast und Graubrot in Blümchenform mit Camenbert, Paprikacracker, Apfel, Weintraube, Gurke und ein kleiner Keks. (5) Ein Brote-Blütenmeer Weintrauben, Cracker und Gurke.

Brotdosen der Woche *neu*:

(1) Maxi hatte den Wunsch am Montag etwas mehr Essen mitzunehmen, daher habe ich die Frischkäseröllchen mit 4 anstatt 3 Toastscheiben gemacht und ich finde, sie sehen sogar noch besser aus. Gurke und Apfel habe ich mit einem Silikon-Muffinförmchen getrennt. (2) *nomnom* Heute mal herzhafter, Mini Wraps und Mini Salamis für die Mittagszeit. (3) Ganz einfaches Brot und dennoch ist die Bentobox super praktisch! (4) Ausnahmsweise etwas mit Schokolade, ein kleiner Minimuffin hat sich verirrt.

Fazit

Nächste Woche ist der erste September, daher gibt es dann wahrscheinlich einen neuen Beitrag und dieser bleibt nun so 🙂 Ich freue mich, dass das Thema so gut ankommt, bin aber mit der Aufteilung hier nicht zufrieden. Ich finde es noch etwas chaotisch und ich überlege mir eventuell einen anderen Weg für die Vorstellung unserer Boxen! Aber vielleicht könnt ihr mir helfen!

Soll ich lieber nur die Highlights aus den Brotdosen zeigen oder wie hier einen Gesamtüberblick, auch wenn sich die Dosen ähneln?

Eure Anna

(*) Amazon Werbelink, für einen Kauf über diesen Link erhalte ich eine Provision, die euch natürlich nicht mehr kostet.

 

 

Merken

Merken

9 Kommentare

  1. Hallo Anna…
    tolle Boxen zauberst du !!!
    Finde die Gesamtübersicht klasse.
    Vielleicht ist es möglich, ein oder mehrere Fotos „Highlight des Monats“ oder „Neu im Monat“ am Ende des Monats zu zeigen ?
    Habe eine Yum-Box für meinen Sohn gekauft und bin ganz neu „dabei „. Welche Box gefällt dir /deinem Kind am besten ? Welche „funktioniert“ besonders gut ?
    Ganz liebe Grüße,
    Kirsten 🙂

    • Vielen Dank, so etwa habe ich das auch schon überlegt. Ich werde noch etwas tüfteln!
      Beide Boxen sind sehr unterschiedlich und keine gefällt mir viel besser. Allerdings findet mein Sohn die Yumbox besser, auch weil sie nur einen Verschluss hat. Bei der Bentgo finde ich super, dass auch mal das ganze (bzw halbierte) Brot reinpasst, bei der 6 Fächer Yumbox geht das nicht. Auch wenn sie gleich groß sind, finde ich die Yumbox irgendwie kompakter… Ach, es sind so viele Punkte. Wenn du so ganz direkt eine Frage dazu hast, beantworte ich sie dir gerne nochmal 🙂 Habe auch schon überlegt demnächst einen Yumbox vs Bentgo Beitrag zu schreiben 😀

  2. Hallo,
    Bei uns ist für den großen Mitte September Schulanfang und ich bin schonmal auf der Suche nach Ideen… Finde Deine Anregungen echt klasse; weiter so!

  3. Pingback:Unsere Brotdosen für die Schule #September - FamilieundStadt

  4. Hallo Anna,
    Ich überlege für meine Tochter auch so eine Box für die Schule zu kaufen.
    Bin mir aber unsicher wegen der Größe.
    Passen diese Boxen in das vordere Fach einer Büchi?
    LG Eva

    • Hallo Eva,
      bei uns passt sie vorne in das Fach des Ruckssacks, nur die Flasche passt dann nicht mehr mit rein. Die haben wir gerade im großen Fach. Und die Yumbox passt besser rein als die bentgo kids 🙂
      LG Anna

  5. Liebe Anna,
    tolle Ideen hast du. Danke!
    Wo bekommt man denn solche süßen Gabeln mit Tierköpfen?
    Liebe Grüße,
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.